Weiße Neuseeländer (WN) - Kaninchenzuchtverein U31 Eutin e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weiße Neuseeländer (WN)

Rassebeschr.
 
Die Weißen Neuseeländer sind im Standard des ZDRK unter den Mittelgroßen Rassen zu finden.

Gewicht
Die Weißen Neuseeländer haben ein Idealgewicht von 4,00 bis 5,00 kg. Das Mindestgewicht beträgt 3,50 kg.

Körperform, Typ und Bau
Der Körper der Weißen Neuseeländer ist blockig und stark bemuskelt. Die Läufe sind kurz und kräftig.

Fellhaar
Das etwa 3 cm lange Fellhaar soll gut begrannt sein und viel Unterwolle vorweisen. Auf eine gute Behaarung der Ohren ist zu achten.

Kopf
Der kräftige Kopf soll eine breite Stirn- und Schnauzpartie haben und ohne sichtbaren Hals am Rumpf sitzen. Die kräftigen Ohren passen in ihrer Länge harmonisch zum Körper.

Ohren der Weißen Neuseeländer
Die kräftigen Ohren mit ein Ideallänge von 10,5 bis 12 cm passen in ihrer Länge harmonisch zum Körper und sind gut abgerundet.

Farbe und Gleichmäßigkeit
Die Deckfarbe der Weißen Neuseeländer ist ein gut glänzendes rein Weiß, welches sich ohne Abweichung über den gesamten Körper erstreckt. Die Unterfarbe unterscheidet sich farblich nicht von der Deckfarbe. Die Augenfarbe ist rot.

Pflegezustand
Die Kaninchen werden vom Züchter sorgsam gepflegt. Geschnittene Krallen, saubere Läufe und ein filzfreies Fell sind Mindestanforderungen der Pflege.

Quellnachweis: Standard 2004, Zentralverband Deutscher Kaninchenzüchter e. V., Ausgabe 2004 (inkl. späterer Ergänzungen und Änderungen)
weitere Rassetierbeschreibungen unter http://www.kaninchenrassen.info/
Züchter:
Holger Jürhs
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü