Chronik ab 2009 bis 2011 - Kaninchenzuchtverein Eutin e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik ab 2009 bis 2011

Verein U31

2009
U31 richtete die Kreisschau mit angeschlossener Allgemein- und Jungtierschau sowie Vereins- und Clubschau aus.
Vereinsmeister wurde Manfred Kichhoff mit seinen Alaskakaninchen.
Es Erwarben 7 Eutiner Züchter den Kreismeister- und 2 den Landesmeistertitel.

2010
In diesem Jahr hatten wir leider etwas Pech. Wir sollten dieses Jahr wieder die Kreisschau ausrichten, leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Schau musste kurzfristig aufgrund vom starken Schneefall und Schneeverwehungen abgesagt werden.
In diesem Jahr gab es leider keine Kreismeister- bzw. Vereinsmeister.

2011
Seit dem 12. Juli ist unser Verein online und somit ist unser Verein mit einer eigenen Hompage im WorldWideWeb vertreten.
Am 21. und 22. August richtet unser Verein Kaninchenzuchtverein U31 mit dem Kaninchenzuchtverein U 105 Pansdorf zu Ehren von Heinrich Wessel, der sich sehr um die Rassekaninchenzucht sehr verdient gemacht hat, die  "Heinrich Wessel Gedächnisschau" aus.
Am 17. September führten wir gemeinsam mit dem Kanichenzuchtverein U105 Pansdorf im Gemeinschaftshaus in Techau die Tischbewertung durch. Bei dieser Veranstaltung wurde auch unser Vereinsmeister 2011 ermittelt.
Unser Vereinsmeister 2011 ist Manfred Kirchhoff mit seiner Rasse Alaska und 390,5 Punkte.
Bei der Kreisschau, die dieses Jahr vom U102 Ahrensbök ausgerichtet wurde, waren wir von der  Uwe Behrends mit seinen Burgundern, von der Zgm. Rose mit ihren Satin Elfenbein und Manfred Kirchhoff mit seinen Alaska vertreten. Uwe Behrends und die Zuchtgemeinschaft Rose wurden mit ihren Rassen und 377,5 Punkten sowie mit 387,0 Punkten Kreismeister. Manfred Kirchhoff stellte mit seinen Alaska die zweitbeste Zuchtgruppe der Ausstellung mit 388,0 Punkten und er zeigte das beste Tier der Ausstellung. Einen Rammler mit 98,0 Punkten.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü